Philosophie Flohmarkt

Flohmarkt philosophisch

Der Markt war einst in erster Linie Umschlagsort für Waren. Doch er hatte auch noch eine zweite Rolle: die gesellschaftliche. Hier trafen sich die Dienstmädchen, hielten einen Plausch, tauschten Informationen, erzählten sich die neuesten Geschichten über die Herrschaft, erfuhr man, wie es der eigenen Familie ging. Händler brachten die neuesten Nachrichten über andere Orte, über das Weltgeschehen, andere Länder. Hier wurde man gesehen und konnte sehen.

Der Flohmarkt hat heute genau die selben 'Funktionen'. Denn meist trifft man die selben Leute auf jedem Flohmarkt im Ort. Man sieht, wer sich für was interessiert, wer ein richtiger Sammler ist, wer nur aus Zeitvertreib über jeden Flohmarkt ganz unschuldig schlendert. Wer sich eigentlich nur die anderen Besucher ansieht, die konzentriert über eine alte schmutzige Vase gebeugt stehen oder in den Tiffany-Lampen ihre Kommentare hängen. Wer Geld hat und wer nicht. Wer geizig ist und wer eher großzügig fast ohne Diskussion auch den letzten Ramsch kauft.

Hier findet man so manchen Kaufsüchtigen, der an jedem Stand irgendetwas kaufen muss. Und den absoluten Sammler, der jedes Objekt wissend prüft, genau den Wert weiß und dementsprechend versucht, den Preis zu drücken. Aber auch den Habgierigen, der eher einen Hamsterkauf macht, wohl mit dem Gedanken „Man weiß ja nie, wozu man das mal gebrauchen kann.“ und zufrieden die angeknackste Porzellandose einsteckt.

Aber auf vielen Flohmärkten haftet auch ein unsichtbares 'Helferschild'. Hier hat man das Bedürfnis etwas zu kaufen, um den armen Kindern in Zaire eine Mahlzeit zu spendieren ohne selber hinfahren zu müssen und das ganze Elend zu sehen. Man fühlt sich schlecht, wenn man sich nun zu gar keinem Kauf dieser alten Sachen durchringen kann und man fühlt sich doppelt gut, wenn man doch eine alte Vase, die haargenau auf das Wohnzimmerbuffet passt, ersteigert hat: man hat Hilfsbedürftigen einen Teil seines Geldes gegeben und selber noch einen tollen Staubfänger ergattert.

Flohmarkt Wissen

Trödel oder Antik

Tipps für Käufer

Tipps für Verkäufer

 
31.159 Flohmärkte in 2.772 Städten online | 23.09.2017 | Online: 76