Kilianstaedter Troedelhoefe, Schöneck


Platz der Republik
61137 Schöneck

Derzeit kein Termin bekannt
Standgebühr: ab 18,00EUR
Flohmarkt ist teilweise überdacht.

Beschreibung:

Am 11. September wird Kilianstädten wieder zum Antik- und Trödelmekka des Main-Kinzig-Kreises! Was vor Jahren als „Schnapsidee“ begann ist inzwischen ein etablierter Markt für Sammlerstücke, Antiquitäten, Raritäten und schönen Trödel, der weit über die Grenzen des beschaulichen Schönecker Ortsteils hinaus bekannt ist. Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter – so der Wettergott gnädig ist - wieder mit über 3.500 Besuchern, die sich auf über 80 Aussteller aus der ganzen Region freuen können. „Unser Konzept mit tollen Angeboten geht auf“, freuen sich die Organisatoren, und weiter: „Inzwischen ist es überregional bekannt, dass man bei uns schöne Sachen findet ohne dass wir dabei zu elitär werden“.

Es bleibt weiterhin dabei, dass auf Neuware und Kleidung verzichtet wird, nach Einschätzung der Veranstalter gibt es dafür bereits genügend andere Märkte. „Wir konzentrieren uns auf das was Freunde von Antiquitäten und Raritäten sowie Sammler aus allen Gebieten suchen und sind sicher, dass auch dieses Jahr das Angebot die Erwartungen erfüllt! Schöner Trödel ist natürlich auch willkommen.“

Die Kilianstädter Trödelhöfe sind ab 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, der Shuttle-Bus fährt seine letzte Runde um 15 Uhr. Kilianstädten freut sich schon jetzt auf seine Schatzsucher, Sammelbegeisterten und Schnäppchenjäger!

Wir unterscheiden uns von anderen "Dorftrödelmärkten in mehreren Dingen: 1. Der Markt ist zentral in drei zusammenhängenden Straßen im historischen Ortskern und nicht über das ganze Dorf verteilt, es gibt also keine ewigen Laufwege. 2. Die Höfe stehen nicht nur ihren Besitzern zu sondern es darf bei uns jeder mitmachen - auch Auswärtige - sofern das Warenangebot in unsere Philosophie passt. 3. Wir möchten einen Angebotsmix aus schönem Trödel, Sammlerstücken, Raritäten, Kunsthandwerk und Antiquitäten bieten.

Die Standgebühr für einen Tisch mit 3 Meter Frontfläche (Standtiefe max. 2,5 Meter, in einigen Höfen weniger Tiefe) beträgt 18 Euro. Jeder weitere Meter kostet 5 Euro zusätzlich.

Aufbau ist ab 8.30, bitte Tische mitbringen. Autos können nicht auf die Höfe, zum Be- und Entladen können die Hofeinfahrten genutzt werden.

Beginn der Veranstaltung ist 10 Uhr, das Ende ist für 16 Uhr geplant.

Die Plätze müssen sauber verlassen werden,  jeder muss seinen anfallenden Müll und Altpapier mitnehmen.

Bitte meldet Euch für einen Standplatz an:
Klaus Grundmann, telefonisch oder per E-Mail: info@troedelhoefe.de

Die Zuteilung der Standplätze erfolgt dann durch uns und wird vorher per Mail mitgeteilt. Ohne vorherige Anmeldung können wir leider keinen Platz vergeben. Weitere Informationen finden Sie unter www.troedelhoefe.de

Was wir WOLLEN:

  • Antikes und Trödel im Ambiente alter Hofreiten verkaufen
  • Den Charme der kleinen Gassen auf das Event wirken lassen.

Was wir NICHT WOLLEN:

  • Verkauf von Kleidung und Schuhen oder Kindersachen (Ausnahme: Spielzeug), und bitte auch keine Massen an alten, verrosteten Werkzeugen und sonstigem „Schrott“. Alles bei dem Ihr denkt „Wenn ich’s nicht verkaufe schmeiß‘ ich’s weg“! (Schmeißt es lieber gleich weg J )
    Natürlich haben wir kein Problem wenn Opas alter Schusterhammer verkauft werden soll…. Die Grenze ist da etwas fließend, wir möchten einfach bitten selbst abzuwägen, ob die Ware zum Event passt.
  • Neuware

Wir würden uns über Eure Teilnahme sehr freuen!

 

0 based on 0

Kartenansicht: Schöneck, Platz der Republik

Wetter Schöneck

Veranstalter Kilianstaedter Troedelhoefe

Privater Veranstalter
Kunden-Nr.: KN11840
61137 Schöneck
 
1.476 Flohmärkte in 2.972 Städten online | 03.10.2022 | Online: 0