Aufgrund der aktuellen Lage infomieren Sie sich bitte beim Veranstalter, ob die jeweilige Veranstaltung stattfindet.

Riesenflohmarkt Elisabethfehn, Barßel, Alexandersfeld


Schleusenstraße
26676 Barßel, Alexandersfeld

Location: Am E´fehn Kanal 10km
Derzeit kein Termin bekannt
Standgebühr: ab 7,00EUR
Flohmarkt ist nicht überdacht.

Beschreibung:

Er gilt als Deutschlands längster Flohmarkt. Der Riesenflohmarkt in Elisabethfehn lockte in den vergangenen Jahren am Himmelfahrtstag Zehntausende an den Elisabethfehnkanal. Im November vergangenen Jahres starb völlig unerwartet der langjährige Organisator Theodor Fecht im Alter von 57 Jahren (die NWZ  berichtete).

Er werde gemeinsam mit mit Fechts Witwe Monika Fecht den Flohmarkt im Sinne des Verstorbenen weiterführen, sagt Claas Meyer vom Unternehmen TF Promotion in Großefehn und enger Freund der Fechts auf Anfrage der NWZ. „Der Flohmarkt findet wie gewohnt statt.“ Dieses Jahr fällt der Himmelfahrtstag auf den 14. Mai.

Bewährtes Konzept

Der Verlust sitze immer noch tief, erklärt Meyer. Doch Fecht hätte gewollt, dass es weiter gehe, sagt er. Am bewährten Konzept wolle er nichts ändern. Im vergangenen Jahr zählten die Organisatoren bei der 22. Auflage – wie berichtet – über 1500 Aussteller und rund 50 000 Besucher. Bereits früh am Morgen feilschten die ersten Trödelfans. Ob Kleidung, Bücher, Geschirr, Möbel, Spielzeug, Holzarbeiten, Fahrräder oder Bilder – die Auswahl war groß.

„Wir setzen weiter auf Altbewährtes“, sagt Meyer. Er stecke bereits mitten in den Vorbereitungen. „Täglich kommen Anfragen.“ Den weitesten Anfahrtsweg habe bislang ein Kunsthandwerker aus Trier, sagt der Organisator. Längst zieht der Riesenflohmarkt auch überregionale Aussteller an.

Meyer rechnet – wie auch in den Vorjahren – wieder mit 1500 bis 2000 Ausstellern auf der rund zehn Kilometer langen Flohmarktmeile entlang der Schleusenstraße zwischen Elisabethfehn-Dreibrücken und Kamperfehn.

Rundflüge geplant

In diesem Jahr, so kündigt Meyer an, „möchten wir weg von den Dixi-Toiletten“. Stattdessen wolle das Team während des Flohmarktages Toilettenwagen aufstellen. „Es sind natürlich viele Sachen zu beachten, wie zum Beispiel Verkehrsregelungen“, beschreibt Meyer den Umfang der Vorbereitungen. Wer Lust hat, könne während des Tages bei einem Rundflug mit dem Hubschrauber Elisabethfehn und den Flohmarkt aus der Luft erleben.

Nun hoffe er, dass auch das Wetter mitspielen werde, sagt Meyer. „Es geht mit einem Lächeln weiter. Und mit einem bunt gemischten Flohmarkt.“

3.0 based on 23

Kartenansicht: Barßel, Schleusenstraße

Wetter Barßel

Veranstalter Riesenflohmarkt Elisabethfehn

Privater Veranstalter
Kunden-Nr.: KN7794
26676 Barßel
 
19.002 Flohmärkte in 2.942 Städten online | 01.04.2020 | Online: 36