Tag der offenen Jakubzburg Mortka, Lohsa, Friedrichstadt


Koblenzer Straße 19a
02999 Lohsa, Friedrichstadt

Derzeit kein Termin bekannt

Beschreibung:

Tag der offenen Jakubzburg in Mortka am 31. Juli 2016

Gaukler, Streichelzoo, Harfenklänge, Theatervorstellung und buntes Markttreiben warten auf die Besucher.

 

Mit ihren hohen, dicken Mauern, mehreren Türmen, Zinnen und einer Zugbrücke bietet die Jakubzburg in Mortka, einem Ortsteil von Lohsa, alles, was eine waschechte mittelalterliche Burg ausmacht. Und dennoch stammt die imposante Anlage, die trutzig und verspielt-märchenhaft zugleich daherkommt, aus der Neuzeit. Erbaut wurde sie zwischen 2008 und 2012 als Privatinitiative des ortsansässigen Zahnarztes Dr. André Jakubetz. In historischer Anlehnung an die Burg, die bis zum Beginn des 14. Jahrhunderts in Hoyerswerda stand, und mit viel Liebe zum Detail bei der Innengestaltung hat der Burg- und Bauherr eine außergewöhnliche Freizeiteinrichtung geschaffen.

Diese romantische Anlage inmitten der Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft bildet die Kulisse für die Schlösser-Tour mit Kunst-, Antik- und Gartenmarkt am 31. Juli. Von 10 bis 18 Uhr wartet ein bunter Mix aus den unterschiedlichsten Programmpunkten auf die Besucher. Die Jüngsten können auf dem Spielplatz herumtollen, im Streichelzoo Affen, Lamas, Meerschweinchen und Ziegen beobachten, und ein Gaukler ist auf dem Gelände unterwegs, der mit allerlei Späßchen die Kinder unterhält. Die Großen hingegen können sich an Harfenklängen erfreuen (12.30, 13.30 und 14.30 Uhr), über den Kunst-, Antik- und Gartenmarkt schlendern – und natürlich einen Rundgang durch die Burg machen. „Von 10 bis 15 Uhr bieten wir jeweils zur vollen Stunde Führungen durch die Jakubzburg an“, sagt André Jakubetz. „Treffpunkt ist der Burghof.“ Um 16 Uhr beginnt dann eine Theateraufführung. Die Landesbühnen Sachsen spielen das Stück „Schneeweißchen und Rosenrot“. „Wer nach dem Markt- und Burgbummel spontan Lust bekommt, sich das Märchenspiel anzusehen, kann sich an der Tageskasse kurzentschlossen noch ein Ticket dafür kaufen“, so André Jakubetz.

Der Eintritt zur Burgen- und Schlössertour mit Kunst-, Antik- und Gartenmarkt kostet 3 Euro (ohne Theateraufführung); für SZ-Card-Besitzer und Kinder ab 10 Jahre 2 €. Weitere Informationen zum Markt: unter Telefon 0351/4864-2443, per Mail unter troedelmarkt@sz-pinnwand.de oder bei www.facebook.de/KunstAntikTroedelmarkt sowie zur Jakubzburg unter www.freizeitoase-mortka.de. Anschrift der Burg: Freizeitoase Mortka, Koblenzer Straße 19a, 02999 Lohsa/OT Mortka            

 

 

Wir würden uns auch über Ihren Besuch freuen

0.0 based on 0

Kartenansicht: Lohsa, Koblenzer Straße 19a

Wetter Lohsa

Veranstalter Tag der offenen Jakubzburg Mortka

Firma: Sächsische Zeitung GmbHSächsische Zeitung GmbH
Ansprechpartner:
Ostra-Allee 20
01067 Dresden
Tel: 0351-4864 2408
 
38.399 Flohmärkte in 2.927 Städten online | 11.11.2019 | Online: 88