Flohmarkt & Schnäppchen

Schnäppchen oder Reinfall

Auf dem Flohmarkt kann jeder verkaufen, ob nun die Hausfrau, die ihre selbst gemachte Marmelade in antik aussehenden Gläsern und selbst gehäckelten Deckelcovern, anpreist, die zwei Nachbarskinder, die ihre Comic-Heftsammlung für Videospiele verkaufen wollen oder der professionelle Händler, der günstige Taschen und Jeans anbietet. Doch: wie findet der Käufer heraus, ob er wirklich ein Schnäppchen gemacht hat oder aber den Reinfall seines Lebens?

Das ist nicht immer leicht festzustellen. Prinzipiell sollte man misstrauisch werden, wenn ein wirklich edel aussehendes Teil obergünstig ist. Hier gibt es die Variante des unecht Seins und sogar des gestohlenen. Eine Quittung bekommt man auf dem Flohmarkt nicht und somit kann man einen Rechtsstreit im Falle eines Reinfalls nicht in Erwägung ziehen. Nur auf Antikmärkten sollte auf jedem Fall eine verlangt werden, denn hier dreht es sich um wirkliche Werte und kostspielige Ware.

Viele der Dinge, die man auf dem Flohmarkt findet sind natürlich Reproduktionen, eigens hierfür produziert und so manches Teil ist auch nicht Besitz des vermeintlichen Besitzers. Aber nicht alle nachgemachten Designerstücke sind deswegen Schund. Es gibt hervorragende Nachahmungen, auf denen man auch den Designernamen - etwas abgeändert - wiederfindet. Und sie sind viel günstiger als die Originale. Wem es hier nichts ausmacht, dass es nicht das Original ist, aber genau das tolle Modell aus der Zeitschrift - dann bitte zugreifen.

Am besten 'wappnen' kann man sich vor Betrug jeglicher Art, in dem man eine gewisse Kenntnis hat von den Dingen, die man sammelt und erwerben will. Ist man nur auf ein paar witzig aussehende Ohrringe erpicht, ist das nicht so wichtig. Aber ist man Sammler beispielsweise von Porzellan, ist es gut, wenn man erkennen kann, wann es echtes Kopenhagener ist und wann es eine Fälschung darstellt. Manchmal ist es nur der Schriftzug, der den Unterschied macht, manchmal die außergewöhnliche Farbe des Designs, was darauf hinweist, dass hier etwas scheinen möchte was es nicht ist.

Dabei sollte man sich jedoch auch sicher sein, bevor man dem Händler 'auf die Füße tritt', denn wenn Sie nur vermuten, der Händler aber womöglich Experte ist, kann es schnell zu ärgerlichen Diskussionen kommen und der ganze Flohmarktspaß ist weg.

Flohmarkt Wissen

Trödel oder Antik

Tipps für Käufer

Tipps für Verkäufer

 
31.345 Flohmärkte in 2.848 Städten online | 25.09.2018 | Online: 36