Flohmarkt Italien

Italien Trödelmarkt

Itaka - der Stiefel mit dem Fußball, südliches Ferienziel der meisten Deutschen. Rom brachte einst die Zivilisation in den nordeuropäischen Raum und hinterließ Jahrtausende alte Geschichtszeugen.

Das Temperament, die traumhafte Landschaft, die unvergleichliche Kultur und die schmackhafte Küche sind weltweit beliebt und ein Besuch in Italien gehört zum 'must' eines jeden Europa-Besuchers. Günstige Flugverbindungen, gute Autobahnen machen es auch dem deutschen Urlauber leicht, schnell in die Sonne des Südens und zur romantischen Gondelfahrt in Venedig, zum Shoppen nach Mailand oder zur Mandelblüte nach Sizilien zu kommen.

'Il mercato delle pulci' ist der Flohmarkt in Italien und genauso beliebt wie in Deutschland. Meist findet man auf ihnen alles außer Autos und Immobilien.

Name: Porta Portese

Wo: Rom, Piazza di Porta Portese bis zur via Portuense und Viale Trastevere

Wann: Jeden Sonntag von 6 bis 14 Uhr

Was: Ein unendlich großer Markt, auf dem man wirklich alles findet, Neu- und Altware, Originelles, Kunsthandwerk, Antiquitäten, Gebrauchsgegenstände, Second-Hand

Info: www.06blog.it




Name: Mercato delle Pulci

Wo: Florenz, Piazza di Ciompi

Wann: täglich von 9 bis 19.30 Uhr, letzter Sonntag des Monats dehnt er sich in die umliegenden Straßen aus

Was: Über Trödel bis zu antikem, Münzen sowie Möbel oder Schmuck

Info: www.aboutflorence.com




Name: Großer Tiroler Flohmarkt

Wo: Kaltern, Innenstadt

Wann: 25, April, zweiter Sonntag im Juni und im Oktober

Was: Keine Neuware, Antiquitäten, Trödel und Gebrauchtwaren von Privatpersonen

Info: www.happymarkt.it

Flohmarkt Europa

Flohmarkt Europa II

 
27.877 Flohmärkte in 2.855 Städten online | 18.11.2018 | Online: 351