Flohmarkt Norwegen

Norwegen Trödelmarkt

Tiefe Fjorde, steile Küsten, grüne weite Flächen und Eisberge kennzeichnen die Natur dieses nördlich gelegenen Landes Skandinaviens. Schmal und zerfurcht schlängelt es sich den schwedischen Norden entlang. Oslo, die Hauptstadt, befindet sich an der breitesten Stelle des Landes im Süden.

Die Natur ist der größte touristische Anziehungspunkt und alljährlich schippern tausende von Naturbegeisterten die Hurtigrouten auf den Postschiffen die Küste entlang. Die Vogelinsel Runde zieht bird-watchers an, und die Berge geben wunderbare Ski- und Wandergebiete.

Die norwegische Sprache ähnelt der schwedischen und dänischen sehr und so ist es nicht verwunderlich dass der Flohmarkt auch hier 'loppemarked' heißt. Und die Wikinger trödeln genauso gerne wie ihre Nachbarn.

Name: Vestkanttorvet und Ekeberg Oldtimer

Wo: Oslo, auf dem Amaldus Nilsens Square und in Ekebergsletta

Wann: jeden Samstag von 9 bis 17 Uhr - 2 x jährlich an einem Samstag im Mai und September von 6 bis 16 Uhr

Was: Auf dem Vestakanttorvet gibt es von Antiquitäten bis zu Trödel und auf dem Ekeberg Oldtimer zusätzlich Oldtimer und alte Motorräder

Info: www.aktivioslo.no




Name: Vikinskipet

Wo: Hamar, in der Olympiahalle

Wann: 2 x jährlich, Ende April und Ende Oktober

Was: Auf 13.000 m² in einem Wikingerschiffsbuk werden Antiquitäten jeglicher Art aber auch Trödel und Gebrauchtwaren ausgestellt

Info: www.hoa.no

Flohmarkt Europa

Flohmarkt Europa II

 
26.523 Flohmärkte in 2.929 Städten online | 15.12.2019 | Online: 455